Glarner-Bündner Glarus 2016

Am Pfingstmontag konnte ich zum zweiten Male am Glarner-Bündner Kantonalen das Gastrecht geniessen.

Bei kühler jedoch trockener Witterung wurden die Organisatoren von 3500 Zuschauern überrascht.

Gleich beim Anschwingen bekam ich es mit Noldi Forrer zu tun. Nach rund 3 Minuten konterte er ein Angriff und gewann. Dank den vier folgenden Siegen, gegen zum Teil unbequeme Gegner und im fünften Gangen gegen Michael Bless konnte ich wieder zur Spitze aufschliessen. Um einen Spitzenplatz ging es im Duell mit Martin Glaus. Leider wurde ein Resultat zu meinen Gunsten von den Kampfrichtern nicht gegeben und am Schluss wurde gestellt. Mit 56.75 Punkten gelang mir das grosse Ziel der Gewinn des Kranzes.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0