Urner kant. Schwingfest Schattdorf

Dank dem ältesten, und stärksten Urner dem Föhn konnte der eigene Verbandsfest durchgeführt werden.

Mit fünf Siegen und dem zu Beginn ein gehandelte Gestellten gegen Beat Clopath klassierte ich mich im zweiten Schlussrang. Durch die fehlten Maximalnoten konnte ich nie ganz zur Spitze aufschliessen und verpasste so auch die Qualifikation für den Schlussgang.

Zum ersten Male konnte sich Lutz Scheuber als Sieger ausrufen lassen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0